Der Sportsender Eurosport wird die Frauenfußball-Fans in den kommenden Wochen mit zahlreichen Live-Übertragungen aus UEFA Women’s Champions League und Afrika-Meisterschaft verwöhnen.

So stehen in den nächsten knapp drei Wochen gleich 7 Live-Übertragungen aus der Königsklasse auf den beiden Sendern Eurosport und Eurosport 2 auf dem Programm, dazu gibt es Live-Übertragungen von der Afrika-Meisterschaft.

Drei Live-Spiele am Mittwoch
Den Auftakt macht am Mittwoch, 31. Oktober, 16 Uhr, das Achtelfinal-Hinspiel der UEFA Women’s Champions League zwischen dem russischen Vertreter Zorkiy  und Titelverteidiger Olympique Lyonnais. Eurosport 2 berichtet live aus dem Stadion Zorkiy. Im direkten Anschluss ist Eurosport dann ab 18 Uhr live dabei, wenn Norwegens Stabæk im Duell zweier Vizemeister Frankreichs Juvisy FCF empfängt.

Deutsche Teams im Blickpunkt
Der Donnerstag, 1. November, steht dann ganz im Zeichen der beiden deutschen Teams. Ab 15.00 Uhr überträgt Eurosport live die das Achtelfinal-Hinspiel zwischen Arsenal LFC und dem 1. FFC Turbine Potsdam. Danach ist der Sender ab 17 Uhr live dabei, wenn der VfL Wolfsburg Norwegens Titelträger Røa IL im VfL-Stadion am Elsterweg empfängt.

Logo von Eurosport

Logo von Eurosport © Eurosport


Auch Wolfsburgs Rückspiel live
Auch bei den Rückspielen eine Woche später lässt sich der Sender nicht lumpen. Eurosport zeigt am Mittwoch, 7. November, ab 16 Uhr, das Achtelfinal-Rückspiel zwischen Røa IL und dem VfL Wolfsburg, auf Eurosport 2 geht es ab 18.15 Uhr live mit der Partie Olympique Lyonnais gegen Zorkiy weiter. Einen Tag später ist auf Eurosport 2 auch das Rückspiel zwischen Juvisy FCF und Stabæk. Eine Live-Übertragung der Partie zwischen dem 1. FFC Turbine Potsdam und Arsenal LFC ist nach derzeitigem Stand der Dinge jedoch nicht geplant.

Live-Übertragungen von der Afrika-Meisterschaft
Bereits am Montag, 29. Oktober, steigt Eurosport 2 in die Live-Berichterstattung von der Afrika-Meisterschaft der Frauen ein. Zum Auftakt steht ab 17.30 Uhr die Partie zwischen der Elfenbeinküste und Äthiopien auf dem Programm. Weitere Live-Übertragungen werden folgen, so am Samstag, 3. November, ab 17.30 Uhr die Partie Äquatorialguinea gegen Senegal. Am Donnerstag, 8. November, 14.30 Uhr, und am Freitag, 9. November, 0.00 Uhr, stehen jeweils Aufzeichnungen der beiden Halbfinalpartien an. Am Sonntag, 11. November, überträgt Eurosport 2 dann ab 17.30 Uhr live das Finale.

Quelle: Womensoccer