Am Wochenende besuchte Simone Schlösser vom RV Adler Neuwerk die Stadt Regensburg und konnte einen Schnappschuss der besonderen Art ergattern. Mit einer Delegation des Radsportverbandes NRW stellte sich kein geringerer als der Bischof von Regensburg, Gerhard Ludwig Müller, mit dem Fanschal in Positur, weil er von der Aktion äußerst angetan war! Bischof Gerhard Ludwig Müller wurde 2002 von Papst Johannes Paul II. zum Regensburger Bischof ernannt und vom Erzbischof Friedrich Kardinal Wetter geweiht. In der Deutschen Bischofskonferenz ist Müller Vorsitzender der Ökumenekomission. Seit 2009 ist er Mitglied im Päpstlichen Rat für die Kultur.