Liebe Freunde des Fanclubs,

wie Ihr bereits gelesen und auch durch die Presse erfahren habt, ist eines unserer Ziele,

Kindern in Not unsere Unterstützung zukommen zu lassen. Mit dem Projekt

"Ein Fanschal bereist die Welt - Fanclub hilft Kindern in Not"


haben wir ein Thema aufgegriffen, bei dem noch zu viele Menschen wegschauen.

 
Mißbrauch, speziell in der eigenen Familie, ist leider die häufigste Ursache,

dass kleine, schützenswerte Herzen zerbrechen.

"Schaut nicht weg - schreitet ein"

Das ist unsere Devise. Wir müssen alle mehr Rückgrat zeigen und uns gegen alles, was Kinderseelen

wehtut, wehren. Bettina Wegner hat 1978 ein Lied verfasst, in dem diese Worte deutlich werden.

Dieses Lied wird nun ständiger Begleiter unserer Projekte für Kinder in Not sein.

 

Lied von Bettina Wegner

      

Sind so kleine Hände

  

Hier der Text des Liedes:

Sind so kleine Hände, winz`ge Finger dran.
Darf man nie drauf schlagen, die zerbrechen dann.

Sind so kleine Füsse, mit so kleinen Zeh`n.
Darf man nie drauf treten, könn`sie sonst nicht geh`n.
 
Sind so kleine Ohren, scharf und ihr erlaubt.
Darf man nie zerbrüllen, werden davon taub.
 
Sind so schöne Münder, sprechen alles aus.
Darf man nie verbieten, kommt sonst nichts mehr raus.
 
Sind so klare Augen, die noch alles seh`n.
Darf man nie verbinden, könn`n sie nichts versteh`n.
 
Sind so kleine Seelen, offen und ganz frei.
Darf man niemals quälen, geh`n kaputt dabei.
 
Ist so`n kleines Rückgrat, sieht man fast noch nicht.
Darf man niemals beugen, weil es sonst zerbricht.
 
Grade klare Menschen, wär`n ein schönes Ziel.
Leute ohne Rückgrat, hab`n wir schon zuviel.
 

Last Updated (Monday, 25 July 2011 18:25)