Vor einigen Tagen wurde das

Fanschalprojekt nun auch offiziell beendet.

Fanschal und Buch wurden dem Archivar der Borussia, Elmar Kreuels, übergeben und wird nun einen Platz im zukünftigen Museum der Borussia finden.

Das Fanschalprojekt wurde im September 2010 in Dänemark gestartet und nach 481 Tagen und 175.000 km in Essen beendet. 34 Reisen um den ganzen Globus (Australien, USA, Malaysia, Japan, Äthiopien, Grönland usw.) waren Länder, die unser Fanschal besucht hat. 21 Reisen konnten nicht durchgeführt werden, da der Fanschal schon unterwegs war, und mit Dubai, Dominikanische Republik, Chile, Israel und Feuerland waren einige sehr interessante Domizile dabei. Der Erlös in Höhe von 3.000 € wurde je zur Hälfte dem Kinderschutzbund Mönchengladbach und dem Zentrum für Körperbehinderte E.V. in Mönchengladbach übergeben.

Bedanken möchten wir uns bei allen Reisenden, Sponsoren und denen, die dieses Projekt mit gestaltet haben.

Weitere Infos, auch zum Bucherwerb, bekommen Sie auf dieser Homepage unter der Rubrik "Fanclub-Projekte".

projekt.jpg

 

 




Last Updated (Thursday, 12 September 2013 20:49)