Die letzten Reisen wurden diesmal recht knapp kalkuliert, aber es hat noch geklappt.

Mittwochabend um 21:45 Uhr wurde der Fanschal quasi vom Flughafen aus von Markus Hohnroth - aus Bangkok kommend - übergeben, da er neun Stunden später nach Hamburg aufbrechen sollte, um dort weitergegeben zu werden für eine Reise über München und dann in die USA. Leider wurde den zwei Schalmitnehmern das Visum für die eigentlich geplante Reise nach Turkmenistan, Usbekistan und Iran einen Tag vor Abflug verweigert, so dass schnell umgebucht wurde.

In Hamburg wurden einige schöne Schnappschüsse für unser Reisebuch getätigt. Ob im Beatles-Museum oder auch vor der bekannten Davidswache auf der Reeperbahn - der Fanschal kommt überall hin.
 
Highlight der Hamburgreise war ein Besuch im St. Pauli-Theater. Unter der Regie von Gerburg Jahnke wurde das Stück "Heiße Zeiten - die Wechseljahre" aufgeführt, und es gab am Ende der Veranstaltung "Standing Ovations" vom Publikum.

Anna Bolk, Jutta Habicht, Ines Martinez und Natascha Petz liefen zur Hochform auf. Wie, die Namen sind nicht bekannt? Wir möchten Euch kurz informieren.

Jutta Habicht spielte die Janet in der "Rocky Horror Show" und war Mitglied im Musical "Mamma Mia".

Ines Martinez war Sängerin im Musical "Cats" und Anna Bolk hatte u.a. einige Fernsehrollen, so z.B. bei "Unser Lehrer Doktor Specht" und "Wolff´s Revier".

Natascha Petz, die vierte im Bunde, spielte ua. in "Praxis Bülowbogen" und ist Synchronsprecherin für diverse Kinofilme wie z.B. "König der Löwen", "Mulan" oder "Feivel der Mauswanderer".

In der Pause des Stückes ließen es die Vier nicht nehmen, ein Foto mit dem Fanschal zu machen und signierten noch ein Trikot, das in die Versteigerung für Kinder in Not angeboten wird.
 

Bedanken möchten wir uns bei der ehemaliegen Volunteerin des WM-Standortes Mönchengladbach, Steffi Schalk, die als Mitarbeiterin des St. Pauli-Theaters alles initiiert hatte.


 

Last Updated (Tuesday, 11 October 2011 17:34)