Im Spitzenspiel des gestrigen Sonntags in der Frauen-Regionalliga-West entäuschte die zweite Mannschaft der Borussia beim Tabellendritten Spvg. Berghofen auf der ganzen Linie. Das Denissen-Team ließ alles vermissen, Kampf, Leidenschaft, Einsatzwille. Dieses zeigten aber die Gastgeberinnen und so war es nicht verwunderlich, dass die Spvg. bereits in der 10. Minute durch Marie Grothe in Führung ging. Diese wurde zehn Minuten später durch Anna Beutler ausgebaut. So ging es dann auch in die Halbzeitpause.

In den zweiten 45 Minuten das gleiche Bild. Vor ca. 150 Zuschauern waren die Gäste fast chancenlos. Grothe traf doppelt in der 56. und 65. Spielminute zum 4:0. Den Deckel drauf machte dann erneut Beutler in der 78. Minute.

Die Borussia ist trotzdem weiter gut im Rennen, da auch der Tabellenführer SGS Essen unterlegen war.
DSC07927 (Kopie)aaDSC07942 (Kopie)
DSC07945 (Kopie)aaDSC07949 (Kopie)
Bilder: Heiko Woters


Last Updated (Monday, 05 March 2018 08:23)